Neues Jahr, neues Kochbuch: Leon

Leon
Das Kochbuch „Leon. Natürlich Fast Food“ lag heuter unterm Weihnachtsbaum – es ist zwar nicht mehr brandaktuell (erschien im Sommer 2011) – aber für uns gut geeignet. Denn mit zwei kleinen, hungrigen Kindern bleibt oft wenig Zeit zum Kochen. Heute hab ich das erste Rezept ausprobiert: Gerstencouscous mit Schaftskäse, Gurke und Granatapfelkernen. Sehr lecker, die Granatapfelkerne verleihen dem (sonst ziemlich normalen) Couscous eine besondere, fruchtige Note. Ich bin schon gespannt, was sich in dem Buch noch so alles findet. Bei Valentinas hat es immerhin das Urteil: „Ein Kochbuch, das zufrieden macht“ erreicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: