Spargel ohne Schnickschnack

Spargel: saisonal, regional - und vegetarisch

Spargel: saisonal, regional – und vegetarisch

Zur Zeit wird man als Leser von Food-Seiten überschüttet mit Spargel-Tipps. Denn – welch Überraschung – wie jedes Jahr hat das Gemüse Saison. Ich mag Spargel am liebsten ohne viel Schnickschnack.

Und daran ist der Nachtzug von Rom nach München schuld. Vor einigen Jahren reise ich mit eben jenem Zug nach Hause. Im Abteil saßen zwei Bauern aus der Nähe von Neapel, die ihre ausgewanderten Söhne in Baden-Württemberg besuchen wollten. Die Gepäckablagen waren vollgestopft mit Kisten voller sonnengereifter Tomaten und Rotweinkanistern (jeweils sechzig Liter, selbst gekeltert. Diesen Wein würden sie niemals verkaufen, sagten sie, denn den besten müsse man doch selber trinken, nicht wahr?). Wir kamen ins Plaudern und schon bald luden sie und zu einer ersten Brotzeit ein: Wunderbares Weißbrot, darin Rührei mit Spargelspitzen und einem Hauch von Rosmarin. Dazu der fruchtige, dunkle Wein, der nach einem ganzen Sommer voll Sonne schmeckte…. – Die beiden versorgten uns die ganze Reise mit der besten italienischen Hausmannskost. Sogar Espresso in Thermoskännchen hatten sie dabei.

Seither ist mein Spargelideal schlichtweg: Spargel mit Ei. Keine pampigen Soßen, kein Schinken. Deshalb hab ich mich gefreut, dass mein derzeitiger Lieblingskoch Ottolenghi diese Vorliebe zu teilen scheint. In einem seiner Rezepte bereitet er grünen Spargel, wie auf dem Foto oben, mit Öl, Pfeffer, Salz, Kapern und geriebenen Eiern zu. Vorteil: in fünf Minuten fertig, vegetarisch, regional (zumindest, wenn man in München, also nahe der Holledau wohnt), und naja, schmeckt eben super.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: